Nua Insel – „attraktives Paradies“ des südchinesischen Meeres

Es hat eine Meeresregion, wo die Schönheit von Natur, Himmel und Meer in Erinnerung der Touristen einen großen Eindruck hinterlässt. Sie ist Nua Insel – „attraktives Paradies“ laut mehreren Rucksackreisenden.

Wunderschöner Strand auf Hon Nua Insel
Wunderschöner Strand auf Nua Insel

Südlich der Vung Ro Bucht liegend, hat Nua Insel eine Spitze in einer Höhe von 105 m über dem Meeresspiegel. Auf der Nationalstraße von Nord- bis Südvietnam durch kurvenreiche Ca Pass hast du die Gelegenheit, wundervolle Naturlandschaften zu bewundern: auf einer Seite steht hoher Berg, während riesiges blaues Meer auf der anderen ist; in der Ferne wirst du Nua Insel auf dem Meer sehen, die wie ein einsamer, aber stolzer Held aussieht.

Vom Vung Ro Hafen abfahrend, wirst du nach 1 Stunde Bootsfahrt Nua Insel erreichen. Auf dem Weg zur Insel erscheint vor deinen Augen ein atemberaubendes Naturbild. Riesiger Himmel, hohe Berge im Grünen, kleine Felsen mit seltsamen Formen…

Roter Leuchtturm auf Nua Insel
Roter Leuchtturm auf Nua Insel

In der Ferne befindet sich eine Reihe von üppigen Bäumen, die Festland vom Meereswasser unterscheidet. Auf diesem grünen Gipfel liegt ein rot gefärbte Leuchtturm, der Booten, Schiffen der Fischer den Weg zeigt. Zur Nua-Insel näher kommend, bist du überrascht über einen kleinen bogenförmigen Meeresstrand mit einer Länge von 500 m, der einer unberührten weißen Sandküste und smaragdgrünem Wasser besitzen; neben dem ans Meer ragenden Sandstrand sind höhere Felsenklippen.

Auf der Felsenklippe bietet sich eine fantastische Szene: auf einer kleinen Insel inmitten des Meeres gibt’s ein Süßwassersee in der Umgebung von majestätischen Felsenklippen.

Auf Nua Insel kannst du frei im kühlen Wasser schwimmen
Auf Nua Insel kannst du frei im kühlen Wasser schwimmen…

Auf Nua Insel kannst du im kühlen Wasser schwimmen, unter Wasser tauchen und wunderschöne Korallenriffe anschauen. Für diejenige, die großes Interesse an Entdeckung der „Schätze des Meeres“ haben, ist dieser Ort richtig ein Paradies. Im Sonnenschein ist die Korallenriffe-Welt schöner, funkelnder und magischer mit vielen bunten Fischen. Jeder Schwarm verschiedener Fischer schwimmt in Reihe, bildet eine mehrfarbige Meereswelt.

Hierher kommend, sorgst du nicht, dass du Robinson auf unbewohnter Insel bist, weil du bei Besuch der Nua-Insel Hinweise von dem „Trupp“ bekommen wirst, der als Wachen des Leuchtturmes (aus Marine Kontrollzentrum) dient.

Felsenklippe auf Hon Nua
Felsenklippe auf Hon Nua

Bei Sonnenuntergang hast du hier die Gelegenheit, um Lagerfeuer Gitarre zu spielen sowie leckere Meeresfrüchte zu genießen. Am nächsten Morgen wirst du den Tagesbeginn auf dem Meer bewundern und bald die Route verändern, um noch andere Inseln zu entdecken.

Ganz anders als südliches Gebiet, sind im Norden der Nua-Insel hohe steile Felsenklippen, die mit horizontalen und vertikalen Schnitten auf ihrer Oberfläche den Besuchern ein geheimnisvolles Gefühl bringen.

Auf einer Klippe werden Dir Tausenden von rund um die Höhlenmündung fliegenden Mauerschwalben fazinieren. Je ferner in nördliche Richtung du gehst, desto mehr höhere und imposantere Felsenklippen hat‘s; du kannst sogar hohe Klippen in einer Höhe von 80 m über dem Meeresspiegel sehen. Deswegen ist dieser Ort für Kletterer sehr geeignet.

Mit Google suchen: Insel, Meeresregion, Paradies, Leuchtturm, Felsenklippe, Meeresstrand, Sandküste, unbewohnte Insel, Lagerfeuer, Mauerschwalbe.

Endeckung der unberührten Schönheit der Tho Chu Insel

Eine Ecke der Tho Chu Insel
Eine Ecke der Tho Chu Insel

Hier befinden sich die unberührten Badestrände, Kokospalme und die freundlichen Lächeln der Fischer. Aber erscheint Tho Chu Insel im Rucksacktourismus.

Tho Chu Inselgruppe gehört zu dem Phu Quoc Kreis, Kien Giang Provinz und besteht aus mehreren Insel und Inselchen. In dieser Gruppe gibt es 8 auffällige große Insel, die in anderen Formen und anderen Fläche sind. Die Inselgruppe liegt ungefähr 160 Km vom Ca Mau Kap des Landes nordwestlich und von der Kleinstadt Rach Gia (Kien Giang) ca. 220 Km entfernt.

Zur Tho Chu Insel fahren Sie nicht leicht, weil es nur eine Schifffahrt jede Woche zur Insel gibt. Außerdem entfernt Tho Chu vom Hafen Rach Gia ca. 250 Km. Deshalb muss man über 16 Stunden auf dem Schiff nach diese Insel bleiben. Zudem gibt es auch kein Klimaanlage und Lebensmittels auf dem Schiff. Aber wenn Sie für Abenteuer wirklich interessieren, haben Sie die wunderbare Erfahrungen, z.B. auf dem Schiff oder auf der Hängematte den Laut des Windes und der Welle zuhören.

Besonders nach 8 Stunden auf dem Schiff werden Sie auf Phu Quoc Insel übernachtet und Sie haben die Chance, um die schöne berühmte Insel Phu Quoc zu besichtigen, Nhum und Sim-Wein zu probieren. Oder Sie sind in der Lage, am Strand zu wandern, Gesundheit zu verbessern und weitere Fahrt vorzubereiten.Weitere 8 Stunden werden Sie alle Ihre Müdigkeit verschwinden, wenn Sie die bunten Korallenriffe im krystaklaren Wasser, die Schwärme der farbigen Fische und die Reihe der Kokospalme anschauen. Auf der Insel findet man auch viele schöne Strände. Am schönsten ist Ngu Strand, der wie ein Halbmond geformte Bucht und von den Bergen umgegeben wird.

Wenn Sie nicht schwimmen wollen, können Sie tauchen, um 99 Arten von Korallen zu sehen, im Bach zu schwimmen, Sonnenbaden, das geschäftige Leben oder das ruhige Leben zu genießen. Sie fühlen sich sicher sehr angenehm wenn Sie die Lächeln der Schüler, die Sie auf der Straße begegnen, sehen oder frische leckere Meeresfrüchte probieren sowie die heldenhafte Geschichte durch Erzählung der älteren Fischer.

Nhum - Spezialitaet auf der Insel Tho Chu
Nhum – Spezialitaet auf der Insel Tho Chu

Vergessen Sie auch nicht die Leuchtturm der Insel zu besuchen. Obwohl er nicht hoch ist (167 Meter), ist dieser Leuchtturm der höchsten Platz auf der Insel. Von hier hat man einen Überblick über ganze Insel Tho Chu haben.

Der Leuchtturm Tho Chu
Der Leuchtturm Tho Chu

Im ganzen Jahr kann man Tho Chu besuchen, aber November und Dezember sind die schönsten Zeit, zur Tho Chu zu besichtigen. Sie können Lebensmittels mitbringen oder in kleinen Geschäfte oder von den Fischer kaufen. Hier befindet sich Unterkunft aber Sie können zu Hause der Einheimischen oder mit Hilfe der Marine übernachten. Um die Probleme zu vermeiden, sollten Sie Kontakt mit den Marinen aufnehmen.

Suchen im Google:  touristische „Perlen“, Insel, Con Dao, Inselgruppe, Tho Chu, Kien Giang, Phu Quoc Insel, Sim Wein, Nhum, Leuchtturm, Strand, Ngu Strand.

Übersetzt von Giang Dang

Mui Ne – Tourismusparadies

Mui Ne – Tourismusparadies

Verlassen Sie die Hektik der Stadt, seien weg von der anstrengenden Arbeit… Zu dieser Zeit sind Sie im Einklang mit der Natur in Mui Ne, wo es nur Sonne und Wind, Reihen von hohen Filaos, Vogelgezwitscher jedes Morgens sowie flüsternde Meereswellen zusammen mit wunderschöner Landschaft gibt…

Für viele Touristen gilt Mui Ne als ein Paradies auf der Erde, ein berühmtes touristisches Zentrum in Phan Thiet, Binh Thuan, Vietnam.

Mui Ne ist ein berühmtes touristisches Zentrum in Phan Thiet, Binh Thuan, Vietnam.
Blaues Meer im Tourismusparadies – Mui Ne.

Der Name „Mui Ne“ kommt daher, dass Fischer während Stürmen oft auf diesem Land Zuflucht fanden. „Mui“ ist die Landzunge ins Meer; „Ne“ heißt „ausweichen“. Darüber hinaus war dieses Land nach einer Legende im Besitz der Cham. Ihre 16-jährige Prinzessin litt an unheilbarer Krankheit, saß später in der Meditation in einem Schrein auf Hon Rom Insel. Dann hatte sie einen Spiztnamen „Frau Na Ne“ – die Wörter „Na Ne“ lasen die Einheimischen im Laufe der Zeit „Mui Ne“ („Ne“ – Name der Prinzessin). Hier verfügt über die Harmonie zwischen gelbem Sand, funkelnden Sonnenlichtern und blauem Meer… Alles bringt den Menschen ein warmes und frisches Gefühl.

Als eine unberührte Küstenlinie mit roten Sanddünen wie Wüste und einigen armen Fischerdörfern in der Vergangenheit besitzt Mui Ne zurzeit hunderte Resorts nebeneinander.

Mui Ne besitzt eine Menge von Sehenswürdigkeiten, nämlich Tien Bach, Ong Hoang Gebäude, Cham-Turm Poshanu...
Neben Meeresstränden hat Mui Ne noch Sanddünen, die seit vielen Jahren als das Thema mehrerer Künstler und Fotografen bezeichnet werden.

Wenn Sie hier einen Fuß setzen, werden Sie die Ruhe und Frieden von Mui Ne, die im Vergleich zu anderen Tourismusgebieten ganz anders sind, spüren. 22km nordöstlich vom Zentrum der Stadt Phan Thiet entfernend, verbindet Mui Ne durch die Straße Nguyen Dinh Chieu – die wichtige Route für die Tourismusbranche von Binh Thuan – mit dieser Küstenstadt.

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, die Umgebung hier zu entdecken und selbst wunderbare Momente bei Sonnenaufgang zu nutzen. Die Wellen plätschern auf die Felsklippe, in der kleinen Höhle beeilen sich die Krabben, sich hinter den Steinen vor Menschen zu verstecken.

In der Ferne sehen Sie einen Leuchtturm auf einem Inselchen, der sich am Abend strahlend dreht. Auf Ke Ga Landzunge sind Sie in der Lage, am frühesten in Vietnam den Sonnenaufgang anzuschauen.

Mui Ne verspricht den Touristen unvergessliche Erfahrungen.
Leuchtturm auf der Ke Ga Landzunge, wo die Reisenden am frühesten in Vietnam den Sonnenaufgang anschauen können.

Es ist auch interessant, dass die Besucher mit dem Rundboot zum Leuchtturm fahren können. Sie haben die Chance, das abenteuerliche Gefühl mit großen Wellen zu erleben. Nach 184 Stahlwendeltreppen zur Turmspitze werden Sie mit Blick auf 4 Seiten die Naturlandschaft genießen. Plötzlich hat es den Anschein, dass Sie wie ein kleines Universum im riesigen Raum wären.

Im Übrigen bietet man in Mui Ne den Reisenden eine Vielzahl von Angeboten: Sie können im Meer schwimmen, sich am Strand erholen oder an Sportaktivitäten teilnehmen. Es ist auch möglich, dass Sie hier Kreuzfahrten, Ausflüge mit Jadg, Angeln, Golf… machen. Neben Meeresstränden hat Mui Ne noch Sanddünen, die seit vielen Jahren als das Thema mehrerer Künstler und Fotografen bezeichnet werden. Außerdem steht noch eine Menge von Sehenswürdigkeiten, nämlich Tien Bach, Ong Hoang Gebäude, Cham-Turm Poshanu.. zur Verfügung. Diese zusammen mit Mui Ne versprechen den Touristen unvergessliche Erfahrungen.

Suchen im Google: Mui Ne, Tourismusparadies, Phan Thiet , Küstenstadt, Binh Thuan, Zuflucht, Frau Na Ne, Resort, Leuchtturm, Ke Ga Landzunge, Stahlwendeltreppe,  Naturlandschaft, Angebot, Kreuzfahrt, Sehenswürdigkeit.

Übersetzt von Giang Dang