Die interessante Rekorde der vietnamesischen Inseln und Meere (1)

Der längste Strand, die Bucht mit am meisten kleinsten Inseln, die größte Lagune, die Insel mit niedrigster Bevölkerungsdichte … sind das Besonderes des vietnamesischen Strandurlaubs.

Tra Co – der längste Strand

Mit einer Länge von 17 km, eine Fläche von etwa 170 Hektaren gehört der gekrümmte ringförmige Strand Tra Co zu der Stadt Mong Cai der Quang Ninh Provinz. Tra Co ist der längste Strand unseres Landes. Auch so bekannt ist Tra Co Strand als der erste Strand von Vietnam, die romantischsten Strand und ist einer der schönsten Strände des Landes.

Am Tra Co Strand können Sie nicht nur baden,  Meeresfrüchte genießen, auf Sand spazierengehen, Mangrovensysteme erforschen, das Leben der Fischermännern entdeken, sondern auch auch die Gelegenheit haben, die Märkten Mong Cai an der Grenze zu China zu besuchen oder die touristischen Orten wie die Kirche Tra Co und den Tempel Tra Co zu besichtigen.

Halong Bucht – die Bucht mit am meisten kleinsten Inseln

Ha Long Bucht befindet sich in der Quang Ninh Provinz. Die Halong Bucht ist nicht nur eine herrliche Sehenwürdigkeit  unseres Landes, sondern auch als eines der neuen natürlichen Sieben Weltwundern anerkannt wurde. Ha Long Bucht erstreckt sich über eine Fläche von 1.553 km2, darunter 1.169 Inseln, die groß und klein sind. Im Vergleich zu anderen Buchten ist Halong Bucht die größte Bucht von Vietnam.

Neben dieser obengenannten Daten werden Sie beim Besuch in der Ha Long Bucht einen ruhigen und spektakulären Ausblick beobachten, die Inseln mit unterschiedlichen Formen sehen, die magische geheimnisvolle Höhlen besichtigen und besonderen lokalen Gerichten genießen.

Tam Giang – die größte Lagune

Mit einer großen Fläche im Wasser von 21.600 Hektaren beträgt die Lagune 48,2% der gesamten Wasserfläche der Lagunen am Stränderand Vietnams. Tam Giang – Cau Hai ist die größte Lagune, die sich in Thua Thien Hue Provinz befindet, und ist auch die größte Lagune in Südostasien.
Bei der Ankunft in Tam Giang können Sie auf dem Wasser schweben. Während Sie die tolle in jeder Tageszeit sich ändernde Landschaften schauen, genießen Sie die leckeren Fischgerichte. Nach dem freien Spazieren am Strand können Sie das Fischerdorf Thai Duong Ha besuchen. Wobei lernen Sie die alten kulturellen Werte kennen, oder entdecken Sie den alten ursprünglichen Namen „Die Stadt der Grabstätten“ des Dorfes.

Die Archipel – Inselwelt Cat Ba – Die Inselwelt mit am meisten Inseln

Cat Ba liegt im Süden von Ha Long Bucht und draußen der See von Hai Phong Stadt und Quang Ninh Provinz. Die Archipel – Inselwelt Cat Ba besteht aus 367 großen und kleinen Inseln. Insbesondere wird Cat Ba Insel auch als „die Perle Insel“ bekannt, die größte Insel im Vergleich zu den 1969 Inseln in der Ha Long Bucht. Nach der Legende wurde der Name „Cat Ba“ auch als „Cac Ba – dh. die Frauen“ gelesen, denn es war eine Zeit, um die Frauen, die den Hintergrund für den Kampf gegen Feinde auf einer nahe gelegenen Insel (die Insel der Männer) besorgt hatten, zu beten.

Cat Ba ist eine schöne und poetische Insel. Auf der Insel gibt es viele malerische Orte für Besucher zu entdecken. Aber die Höhepunkt ist noch immer die touristische Dienstleistungen am Strand oder die abenteuerliche Entdeckungstouren im Dschungel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.